Seit dem Aufkommen der braided line versuchen die Menschen immer wieder herauszufinden, wie man ihren Durchmesser mit der monofilen Angelschnur vergleicht. Nachfolgend erklären wir Ihnen warum die richtige Wahl von Durchmesser und Tragkraft der Angelschnur entscheidend ist und wie Durchmesser und Tragkraft bei monofilen Schnüren im Verhältnis zueinander stehen. Welche monofile Angelschnur derzeit die beste auf dem Markt ist, können Sie hier nachsehen.

Die richtige Wahl von Durchmesser und Tragkraft ist entscheidend

Die richtige Wahl von Durchmesser und Tragkraft ist aus folgenden Aspekten entscheidend:

  • Die Tragkraft muss an das Gewicht des Fisches angepasst werden, denn ansonsten droht die Angelschnur beim Aufwinden zu reißen.
  • Salzwasser, scharfe Steine oder Hindernisse schädigen die Schnur, daher sollte prinzipiell eine hohe Tragkraft gewählt werden.
  • Je größer der Durchmesser, desto mehr erkenen Fische die Angelschnur.
  • Je größer der Durchmesser, desto weniger Schnur passt auf die Rolle.
  • Viele Anbieter werben mit unrelaitsichen Tragkraftwerten. Anhand unserer tragkrafttabelle können Sie schnell überprüfen, ob die Werte realistisch sind.
  • Durchmesser in mm0,10,120,140,160,200,250,300,350,40,5
    max. Tragkraft
    Monofile Angelschnur
    1 kg1,5 kg2 kg3 kg4 kg6 kg8 kg10 kg14 kg22 kg
    max. Tragkraft
    Braided Line
    5 kg6 kg7 kg9 kg13 kg 16 kg21 kg30 kg33 kg50 kg

    Monofile Angelschnur Platz sparend wählen

    Die meisten Angler fügen ihrer Rolle ein Geflecht hinzu, um zu erhöhen, wie viel Schnur sie halten können. Angler verwenden geflochtene Schnüre als Rücken mit einem Mono-Topshot, aber viele Angler füllen ihre gesamte Rolle mit Geflecht.

    Monofile Angelschnur: Welche Schnur hat welche Tragkraft?
    5 (100%) 4 vote[s]